10. März 2021

*** Veröffentlichung ***

Es ist so weit, Planetenleuchten – Starship ist ab jetzt erhältlich!

Das E-Book bekommt ihr bei Amazon. Die Printausgaben sind dort (zu dieser Stunde, in der ich das hier schreibe) noch nicht im Lager angekommen, aber das sollte sich schnell ändern.

Die kürzeste Versandzeit hat gerade der BoD Buchshop. Ihr bekommt die Printausgaben aber auch bei Thalia, Hugendubel und co im Onlineshop.

 

Ich freue mich unheimlich, dass der finale Band jetzt endlich das Licht der Welt erblickt. Diese Trilogie wird immer etwas ganz Besonderes für mich bleiben, egal, was noch alles kommt. Während ich sie geschrieben habe, hat sich so viel in meinem Leben verändert, und Maya hat alles davon eingeatmet, all die Sehnsucht und Angst und die Stärke und das Glück. Ich habe mit Dunkelglühen, Finsterglanz und Planetenleuchten die letzten drei Jahre die Nächte durchgefeiert und viele viele viele Tage verbracht.

Diese Starship-Reihe ist für alle, die sich in einer Welt zurechtfinden müssen, in der manchmal etwas fremd und zu schwierig erscheint, bevor man einen Weg findet, die Hindernisse zu überwinden, und für alle, die schon mal Sehnsucht gespürt haben und einfach gesprungen sind, um ihr zu folgen. Und natürlich für alle, die gerne in einem Fighter durch ein Sternenmeer jagen, in dem etwas Großes und Gefährliches lauert. Es sind insgesamt 1517 Seiten geworden, 392.963 Wörter Universum und Liebe. Jetzt gehört all das bis zum letzten Buchstaben euch!

28. Februar 2021

***10. März*** Am 10. erscheint Planetenleuchten – Starship 3 als Taschenbuch, Hardcover und E-Book. Es warten 478 Seiten auf euch, Sterne und Sandstaub und Fighterflüge, und der Traum von etwas Großem, für das es sich zu kämpfen lohnt.

Ich dachte, ich könnte niemals den Druckauftrag erstellen, ich musste mich dafür mit Anlauf auf die Tastatur fallen lassen. Aber jetzt kann ich es kaum erwarten, dass es seinen Weg zu euch findet!


Hier kommt noch mal der Klappentext.
**SPOILER** für alle, die Band 1 und 2 noch nicht gelesen haben!

"Nachdem Maya bereits jede Hoffnung darauf verloren hatte, je wieder festen Boden unter den Füßen zu spüren, betritt sie mit ihren Freunden als erste Überlebende der Erde einen anderen bewohnten Planeten. Während das Starship beinahe manövrierunfähig und mit knappen Ressourcen auf Hilfe hofft, warten auf Zenon ein endloser Himmel und eine weit fortgeschritte Zivilisation auf sie.
Doch der Preis dafür ist hoch, denn zwischen der Gluthitze der Wüste und den finsteren Schluchten einer Milliardenmetropole sind sie und ihre Freunde so gefangen wie nie zuvor. Zenon sieht sich ständigen Angriffen übermächtiger Maschinen ausgesetzt, und Maya, Jordan und achtzehn weitere Bewohner des Starships sind gezwungen, für den Planeten zu kämpfen. Vom Ausgang dieses Krieges hängt nicht nur ihr eigenes Leben ab. Er wird auch über die Zukunft der übrigen Schiffsbewohner bestimmen – und ob sie diese erleben werden."

26. Januar 2021

Es geht mit großen Schritten auf die Veröffentlichung von Planetenleuchten zu! In den kommenden Tagen kann ich euch endlich den genauen Termin nennen, der nicht mehr weit entfernt liegt.
Während ich die letzten Vorbereitungen für das Buch selbst treffe, vom finalen Korrekturdurchgang bis zum Buchsatz, darf ich mich jetzt auch endlich um die vielen schönen Kleinigkeiten kümmern, die so eine Veröffentlichung noch mit sich bringen. Unter anderem Lesezeichen, von denen ich gleich mal einen ziemlich großen Schwung bestellt habe.
Ich rechne dieses Jahr lieber noch nicht mit Lesungen und Messen, also werde ich mir ein paar andere Möglichkeiten überlegen, sie an euch zu verteilen.
Ich freue mich so sehr auf die kommenden Wochen – und am meisten freue ich mich darauf, Starship 3 endlich in euren Händen zu sehen!

07. Dezember 2020

Lesung am Samstag!
Am 12. Dezember findet auf Twitch die dritte Runde der Advents-Lesenächte statt. Juliana Fabula hat 8 Autorinnen und Autoren geladen, die ein bisschen von sich erzählen und aus ihren Büchern vorlesen.
Um 20:30 Uhr bin ich im Programm und lese euch aus Dunkelglühen vor.
Macht es euch mit Tee und Keksen auf dem Sofa bequem! ✨
 
19:45 Uhr: Beginn
20:00 Uhr: Mikkel Robrahn
20:30 Uhr: Sarah Scheumer
21:00 Uhr: Frank Friedrich
21:30 Uhr: Paul Burghardt (Meisterdieb)
22:00 Uhr: Caroline Brinkmann
22:30 Uhr: Jenny Karpe
23:00 Uhr: Jamie L. Farley
23:30 Uhr: Patricia Bellasie
00:00 Uhr: Abschluss

27. November 2020

*** Frühjahr 2021 ***


Hier kommt es, das Finale der Starship-Trilogie!
Damit es so episch wird, wie Maya es geplant hat, erscheint es im (frühen) Frühjahr 2021, zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Band 1. Wer Band 1 und 2 noch nicht gelesen hat, möchte sich den Klappentext vielleicht lieber aufsparen. Er enthält aber nicht viel mehr Spoiler als Cover und Titel an sich.

Klappentext:
»Nie hätte Maya zu hoffen gewagt, in ihrem Leben je wieder festen Boden unter den Füßen zu spüren. Während das Starship gestrandet und mit knappen Ressourcen auf Hilfe hofft, betritt sie mit ihren Freunden als erste Überlebende der Erde einen fremden Planeten, auf dem ein endloser Himmel und eine weit fortgeschrittene Zivilisation auf sie warten.
Doch zwischen der Gluthitze der Wüste und den finsteren Schluchten Zenons Milliardenmetropole sind sie und ihre Freunde so gefangen wie nie zuvor. Denn der Planet sieht sich ständigen Angriffen übermächtiger Maschinen ausgesetzt, und Maya, Jordan und achtzehn weitere Bewohner des Starships haben sich dazu verpflichtet, für das Machtezentrum der Galaxie zu kämpfen. Vom Ausgang dieses Krieges hängt nicht nur ihr eigenes Leben ab. Er wird auch darüber bestimmen, ob die Bewohner des Starships eine neue Heimat finden, oder für den Rest ihres Lebens an ein sterbendes Schiff gebunden sein werden.«

 

06. August 2020

Nach kurzer Unterbrechung durch ein anderes Projekt sitze ich momentan wieder fleißig am dritten und finalen Teil der Starship-Reihe. Ich weiß längst, was Maya, Jordan und die anderen auf diesem letzten Drittel ihrer Reise erleben und welche gewaltigen Kämpfe sie auf sich nehmen müssen, aber beim Schreiben sind es dann meist die kleinen unerwarteten Szenen dazwischen, die mich am meisten verzaubern.
Wenn nichts Unerwartetes passiert (in diesem Punkt gehen dem Universum für dieses Jahr hoffentlich bald mal die Ideen aus), erscheint Teil 3 zum Jahresende 2020. Sobald es ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt, erfahrt ihr es hier und bei Instagram! Titel und Cover stehen bereits fest und werden bald verraten, also seid gespannt!

09. Oktober 2019

Herbststimmung – #preptober!
Nach der Veröffentlichung von Finsterglanz hatte ich ein paar Wochen Urlaub und war ganz schön faul. Ich habe eigentlich nur gelesen (es gibt so viele tolle neue Bücher!), bin ein bisschen rumgefahren und habe im Coffee Shop tatenlos vor dem Laptop gesessen. Irgendwie musste das mal sein.
Das Schönste am Urlaub war die Finsterglanz Leserunde bei Lovelybooks. Diese Leserunden sind einfach magisch. Ich finde es so toll, die lustigen und nachdenklichen Antworten auf die Bewerbungsfrage zu lesen und anschließend die Bücher für die Gewinner der Verlosung einzupacken (diesmal ganze 12!). Das ist wie Geschenke einpacken!  Und dann ist es so schön, in eure Köpfe gucken zu können, während ihr Mayas Geschichte lest.
Ich habe ganz viel frische Motivation für das nächste Buchprojekt aufgesogen. Genau zur richtigen Zeit, denn wer selbst schreibt, weiß: wir stecken mitten im Preptober! Der Monat vor dem NaNoWriMo, dem National Novel Writing Month. Die Challenge, wie jedes Jahr: 50.000 Wörter in nur einem Monat schreiben. Am besten in Gesellschaft von anderen Verrückten, die sich diese Odyssee antun.
Ich freu mich auf die Schreibtreffen und die Beiträge und Events online! Und auf ganz viel heiße Schokolade und Chai Latte :-)

16. August 2019

Es ist da! Nachdem es sich in den letzten Tagen schon langsam in die Shops geschlichen hat, ist "Finsterglanz – Starship 2" heute pünktlich zum offiziellen Veröffentlichungstermin überall verfügbar. Als Ebook, Taschenbuch und Hardcover!
Ihr glaubt nicht, wie gespannt ich darauf bin, wie euch die Fortsetzung von Dunkelglühen gefällt. Und obwohl die letzten Wochen schon fast ein bisschen zu aufregend waren, juckt es mir so sehr in den Fingern, mit Teil 3 der Trilogie anzufangen.
Jetzt aber erstmal viel Vergnügen mit Band 2 – ich hoffe, dass er euch mitreißt und bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt.

Denn genau dafür habe ich ihn geschrieben!

02. August 2019

Mein Schreibtisch. Ein geordnetes Chaos – das rede ich mir ein, während ich unter all den benutzten Teetassen und Buchnotizen die Steckdose für meinen Laptop suche.
Ein Teil des Problems ist wohl, dass ich sehr ausführlich plotte, also ziemlich detaillierte Handlungsabläufe zu sämtlichen Geschichten verfasse, die je zu Büchern werden sollen. Der Plot zu Dunkelglühen hatte 90 Buchseiten, der Plot zu Finsterglanz immerhin 47 (da fehlten vor allem die Setting- und Charakterbeschreibungen, weshalb er etwas kürzer ausfiel).
Ein anderer Grund für meinen chaotischen Arbeitsplatz ist wohl, dass Dateien für mich erst sicher sind, wenn ich sie ausgedruckt habe. Ich trage zwar aus einer Marotte heraus ständig einen USB-Stick in meiner Hosentasche, selbst wenn ich bloß zum Briefkasten runtergehe. Aber ich fühle mich erst richtig sicher, wenn ich jeden Text, der mir am Herzen liegt, auch in Papierform anfassen kann.

31. Juli 2019

Nur ein kurzer Gruß vom Heimweg aus der wunderschönen Speicherstadt.

Als Freelancerin bin ich ständig in unterschiedlichen Stadtteilen Hamburgs unterwegs. Ich kann es mir gar nicht mehr anders vorstellen! Ich bin überall hin mit dem Rad unterwegs (auch bei Glatteis. Ich weiß, wie sich ein geprelltes Steißbein anfühlt!), ich kenne die Stadt also in- und auswendig. Ganz manchmal muss ich morgens kurz überlegen, wohin ich eigentlich gerade unterwegs bin.